SchlossSommer 2023

Beginn
23. Oktober 2022
Sonntag

Ende
29. Januar 2023
Sonntag

Ort
Städtische Galerie in der Reithalle

Erweiterung der Möglichkeiten (Neuauflage): Beate Höing_Keramische Skulptur. Fransika Reinbothe_Malerei

In der Ausstellung „Erweiterung der Möglichkeiten“ begegnen sich die Werke der Künstlerinnen Beate Höing und Franziska Reinbothe, treffen keramische Skulptur und Malerei zusammen. Nicht Gemeinsamkeiten sind Thema der Ausstellung, sondern die Konfrontation von unterschiedlichen Arbeitsweisen, die neue Möglichkeiten schaffen. In der Reduktion auf wesentliche Arbeiten ergeben sich besondere Blickbeziehungen zwischen den ausgestellten Werken.


Beate Höing fertigt keramische Objekte im modifizierten Einbrandverfahren. Ihre modellierten Kompositionen kombiniert die Künstlerin mit Härte und Farbe, Härte und Farbe, die auch eigenwillig verlaufen darf. Ihre modellierten Kompositionen kombiniert Beate Höing mit Fundstücken aus Porzellan, seriell produzierte Massenartikel, die sie aus dem Kontext löst, in eine neue Funktion überführt und collagenhaft zusammengefügt. So entstehen Stelen, Scherbenteppiche, Figurenarrangements und traumgleiche Erzählungen.

Die ungegenständliche Malerei von Franziska Reinbothe bleibt nicht auf das Bildgeviert beschränkt. Ihre Leinwände, monochrom und von intensiver Farbigkeit, werden umgeformt und entwickeln sich in den Raum. Keilrahmen werden sichtbar, verkantet, gedreht, die Leinwände gerafft oder gefaltet, durchschnitten und vernäht. Das zweidimensionale Bild wird zum körperhaften Objekt. Bereits im November 2020 hatten die Künstlerinnen Beate Höing und Franziska Reinbothe gemeinsam eine Ausstellung in der Städtischen Galerie in der Reithalle aufgebaut. Aufgrund der Corona bedingten Maßnahmen mit der Schließung der Museen konnte die Ausstellung nicht geöffnet werden und wurde ungesehen abgebaut. Nun kommt es zu einer Neuauflage der Ausstellung.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Beginn
15. Januar 2023
Sonntag

Ende
23. April 2023
Sonntag

Ort
Naturkundemuseum im Marstall

„Glanzlichter der Naturfotographie 2022"

In neuem Licht oder mit Glanz und Gloria Naturfotographie betrachten.
Kaum etwas löst solch ein Staunen, so eine Ehrfurcht und kindliche
Freude aus, wie die Schönheit der Natur oder Einblicke ins Tierreich.
Nachweislich hat unsere natürliche Mitwelt eine beruhigende Wirkung
auf uns Menschen und auch Photographien können eine (annähernd)
ähnliche Wirkung haben.
Das Naturkundemuseum Paderborn präsentiert auch in diesem
Jahr wieder die beliebte Wanderausstellung des Fotowettbewerbs
„Glanzlichter“. Die Glanzlichter sind einer der größten deutschen
internationalen Naturfoto-Wettbewerbe, an dem sich jährlich Naturfotograf*
innen aus aller Welt beteiligen. Aus 15.750 Einsendungen
wurden in acht verschiedenen Kategorien die „Highlights“ des
Wettbewerbs ausgewählt und zu einer faszinierenden Ausstellung
zusammengestellt.
Umrahmt wird die Ausstellung im Naturkundemuseum Paderborn
dieses Mal von einem Begleitprogramm für große und kleine Naturliebhaber*
innen. Lassen Sie sich von den außergewöhnlichen Naturund
Tierfotographien begeistern und schauen Sie mit uns einmal
hinter die Bilder und erfahren was sich unter ihnen verbirgt. Erwachsene
wie Kinder können im Rahmen des Programms die Perspektive
wechseln, spielerisch mehr über abgebildete Tiere und Landschaften
erfahren oder sich im Austausch zusammenfinden.

Beginn
03. Februar 2023
Freitag

Ende
16. April 2023
Sonntag

Ort
Kunstmuseum im Marstall

Intermezzo#5: Sammlung Scheffelt (Emil Schumacher, Joseph Beuys, Antoni Tapies)

Seit 2021 sind Werke der Künstler Emil Schumacher (1912-1999), Joseph Beuys (1921-1986) und Antoni Tapies (1923-2012) als Dauerleihgaben im Bestand der Städtischen Kunstsammlung Paderborn.
Sie stammen aus der Freiburger Sammlung Scheffelt. Im Kunstmuseum werden die Arbeiten erstmalig in einer Intermezzo-Ausstellung zusammen gezeigt. Dr. Magda Scheffelt und ihr Sohn Michael Scheffelt sammelten vornehmlich zwischen 1990 und 2010 Kunstwerke mit dem Schwerpunkt auf Porzellan des 18. Jahrhunderts. Aber auch bildende Kunst aus dem 20. Jahrhundert ist in der Sammlung mit Künstlern wie Schumacher, Beuys und Tapies stark vertreten. Die Ausstellung zeigt die informelle Kunst bei Schumacher und Tapies in ihrer Expressivität und als sinnliches Phänomen. Hinzu kommen die Werke von Beuys, darunter auch 18 Offsetdrucke nach Fotografien sowie ein Reagenzglas mit Korallensand. Die Fotos, aufgenommen von Charles Wilp, entstanden 1974/75 in Diani an der Küste Kenias. Sie zeigen Joseph Beuys beim Anfertigen der Sandzeichnungen wie auch die Sandzeichnungen selbst.

Ausstellungsbeginn:
03. Februar 2023: 16:00 Uhr
Führung mit Dr. Silke Köhn, wissenschaftliche Kuratorin der Sammlung Scheffelt

Beginn
05. März 2023
Sonntag

Ende
09. Juli 2023
Sonntag

Ort
Städtische Galerie in der Reithalle

„geheimnisvoll bewegt“ Bildmechanik & Kinetik: Robert Michel, Friedrich Meckseper, Tina Tonagel

Zahnräder, Uhren, technische Gerätschaften sind Motive in den
Bildwerken von Robert Michel (1897-1983) und Friedrich Meckseper
(1936-2019). Die Collagen und Zeichnungen von Michel aus
den Jahren 1917 bis 1933 entwerfen in der Technikeuphorie des
Futurismus chaotisch-technische Konstruktionen, die geordnet erscheinen
und doch keiner erkennbaren Logik folgen. Wie ein Räderwerk
greifen die wirbelnden Dinge ineinander und sie erzeugen
eine dynamische Bildmechanik. Bei Meckseper dagegen werden
die Elemente der Technik in Stillleben arrangiert, unaufgeregt und
surreal. Die Bewegung ist in seinen utopischen Entwürfen und Szenerien
assoziiert. Diese Statik wird in den Objekten und kinetischen
Wandzeichnungen der zeitgenössischen Künstlerin Tina Tonagel
zu einem realen Spiel von Starrheit und Bewegung, Naturgesetzen
und menschlichem Kalkül. Sie kombiniert Klang und Bewegungselemente
mittels Elektronik zu einer harmonischen und poetischen
Einheit, die Überraschung, Ironie und Rhythmus enthält. Sie schafft
metaphorische Sinnbilder für Vergeblichkeit und setzt direkt auf der
Wand Zeichenströme in Gang.

Beginn
10. März 2023
Freitag
16:00 Uhr

Ende
10. März 2023
Freitag
17:30 Uhr

Ort
Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Kräuterführungen 2023

Sie möchten wissen, welche (Un)Kräuter genießbar sind, wofür man sie verwenden kann und wie Sie sie sicher erkennen können?
Dann sind die Kräuterführungen für Sie genau richtig. Gemeinsam gehen wir durchs Jahr: Jeden Monat stelle ich bis zu zehn Pflanzen vor, drei bis fünf davon ganz ausführlich. Ich zeige Ihnen ihre Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte. Auch das "Alte Wissen" kommt nicht zu kurz. Erfahren Sie, was sie so besonders wertvoll für uns macht.

So stehen immer andere Pflanzen und Anwendungen im Vordergrund. Im März beispielsweise geht es um Kräuter wie Brennnessel, Giersch und Bärlauch, die unserem Körper helfen zu entschlacken und wieder Kraft zu sammeln. Im Herbst sind es dann auch Samen und Beeren, die Sie kennenlernen.

Im Anschluss erhalten Sie alle Informationen, Tipps und Rezepte digital zum Nachlesen und sammeln.

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
12. März 2023
Sonntag

Ort
Alle Workshops beginnen in der Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Natur-Seele Workshops 2023

Kräuterküche | Frühjahrskur

Wildkräuter, Blätter, Früchte "mit allen Sinnen" erfahren und geniessen - gesund und lecker!

 

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
21. April 2023
Freitag
16:00 Uhr

Ende
21. April 2023
Freitag
17:30 Uhr

Ort
Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Kräuterführungen 2023

Sie möchten wissen, welche (Un)Kräuter genießbar sind, wofür man sie verwenden kann und wie Sie sie sicher erkennen können?
Dann sind die Kräuterführungen für Sie genau richtig. Gemeinsam gehen wir durchs Jahr: Jeden Monat stelle ich bis zu zehn Pflanzen vor, drei bis fünf davon ganz ausführlich. Ich zeige Ihnen ihre Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte. Auch das "Alte Wissen" kommt nicht zu kurz. Erfahren Sie, was sie so besonders wertvoll für uns macht.

So stehen immer andere Pflanzen und Anwendungen im Vordergrund. Im März beispielsweise geht es um Kräuter wie Brennnessel, Giersch und Bärlauch, die unserem Körper helfen zu entschlacken und wieder Kraft zu sammeln. Im Herbst sind es dann auch Samen und Beeren, die Sie kennenlernen.

Im Anschluss erhalten Sie alle Informationen, Tipps und Rezepte digital zum Nachlesen und sammeln.

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
23. April 2023
Sonntag

Ort
Alle Workshops beginnen in der Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Natur-Seele Workshops 2023

Kräuterweine | Liköre | Tinkturen

Gesundes und Leckeres aus Kräutern, Gewürzen und Beeren

 

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
29. April 2023
Samstag

Ende
30. April 2023
Sonntag

Ort
Schlosspark, Marstall, Schloss Innenhof

Keramikmarkt Paderborn

Keramikmarkt Paderborn jetzt im
Neuhäuser Schlosspark!

11 - 18 Uhr

Schlendern, Schauen und Shoppen sind die drei Disziplinen, in denen man sich in diesem SchlossSommer auf dem Keramikmarkt in Schloss Neuhaus üben kann. Auf den Wegen der barocken Parkanlage reihen sich die Stände verschiedenster Anbieter und Anbieterinnen aus ganz Deutschland aneinander und präsentieren eine berauschende Vielfalt aus Farben, Formen, Techniken und Ideen.

Großes Angebot an Keramikkunsthandwerk

Tassen, Teller, Töpfe, Schalen, Vasen und überhaupt Geschirr glänzen in Schloß Neuhaus in ihrer schönsten Form und jedes als eigenes Kunstwerk. Aber damit längst nicht genug, zeigen die Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker auch Dekoelemente und Gartenzierden, Schmuck, Spiele und alles, was diese kreativen Köpfe erdacht und geschickten Hände geschaffen haben.

Einzigartiges Ambiente im Neuhäuser Schlosspark

Neben blühenden Beeten runden kulinarische Angebote und musikalische Leckerbissen den genussreichen Nachmittag im herrlichen Ambiente ab.

 

Veranstalter: Schlosspark und Lippesee Gesellschaft

Beginn
01. Mai 2023
Montag

Ende
14. Mai 2023
Sonntag

Ort
Gewölbesaal

30 Jahre "Offenes Atelier"...

Ausstellung von Arbeiten der
Paderborner Künstlergemeinschaft

Vor 30 Jahren wurde die Künstlergemeinschaft „Offenes Atelier“ gegründet. Dazu gehören: Dorit Asmuth, Katharina Lüke, Roswitha-Joy Pavel, Klara Maria Uhle und Birgit Voß.

Die Mitglieder der Gruppe verfolgen individuelle künstlerische Ziele und Themen. Sie arbeiten in unterschiedlichen Techniken wie Acryl- und Aquarellmalerei, Collage und Tusche. Dazu steht ihnen ein Atelier in der Ausweich-Kulturwerkstatt im Gebäude der Diebold-Nixdorf GmbH zur Verfügung. Neben eigenen Ausstellungen nehmen sie an anderen kulturellen Veranstaltungen, Aktionen und Projekten teil.

Wo ist aber bei aller Individualität das Verbindende? Alle sind nicht nur offen für den Austausch und Dialog untereinander, sondern auch für konstruktive Kritik.
Dass die Gruppe schon 30 Jahre zusammen ist, erstaunt sie manchmal selbst. Nach Möglichkeit trifft sie sich gerne einmal in der Woche zum gemeinsamen Arbeiten im Atelier.

Mit der Vernissage am Sonntag, dem 30. April um
18 Uhr wird die Ausstellung im Gewölbesaal des
Bürgerhauses eröffnet.
Zur Einführung spricht die Vorsitzende des
Paderborner Kunstvereins, Frau Dr. Alexandra Sucrow.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di. bis Sa.: 15 - 17 Uhr, Sonn- und Feiertage: 11 - 18 Uhr  

 

Beginn
01. Mai 2023
Montag
ab: 11:00 Uhr

Ort
Schlosspark, Marstall, Schloss Innenhof

Sparkassen-SchlossSommer-Eröffnung

SchlossSommer 2023

Feierlich eröffnet die Schlosspark und Lippesee Gesellschaft mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Paderborn Detmold das bunte Unterhaltungs- und Kulturprogramm SchlossSommer im Neuhäuser Schlosspark.

Wir beginnen den Tag der Eröffnung bereits um 11 Uhr mit vielen bunten Überraschungen, einem gemütlichen Frühschoppen zu Blasmusik und einem unterhaltsamen Familienprogramm im frühlingshaft blühenden Barockgarten des Neuhäuser Schlosses.

 

Veranstalter: Schlosspark und Lippesee Gesellschaft mit freundlicher Unterstützung von:
Sparkasse Paderborn-Detmold

Beginn
12. Mai 2023
Freitag
16:00 Uhr

Ende
12. Mai 2023
Freitag
17:30 Uhr

Ort
Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Kräuterführungen 2023

Sie möchten wissen, welche (Un)Kräuter genießbar sind, wofür man sie verwenden kann und wie Sie sie sicher erkennen können?
Dann sind die Kräuterführungen für Sie genau richtig. Gemeinsam gehen wir durchs Jahr: Jeden Monat stelle ich bis zu zehn Pflanzen vor, drei bis fünf davon ganz ausführlich. Ich zeige Ihnen ihre Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte. Auch das "Alte Wissen" kommt nicht zu kurz. Erfahren Sie, was sie so besonders wertvoll für uns macht.

So stehen immer andere Pflanzen und Anwendungen im Vordergrund. Im März beispielsweise geht es um Kräuter wie Brennnessel, Giersch und Bärlauch, die unserem Körper helfen zu entschlacken und wieder Kraft zu sammeln. Im Herbst sind es dann auch Samen und Beeren, die Sie kennenlernen.

Im Anschluss erhalten Sie alle Informationen, Tipps und Rezepte digital zum Nachlesen und sammeln.

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
13. Mai 2023
Samstag

Ort
Alle Workshops beginnen in der Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Natur-Seele Workshops 2023

Entspannung | Achtsamkeit | Waldbaden

In der Natur Ruhe finden, Gesundheit, Kraft und Freude tanken

 

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
14. Mai 2023
Sonntag
ab: 11:00 Uhr

Ort
Schlosspark

21. Paderborner Fahrradtag

Ein buntes Fest rund um das Fahrrad 

Ob ein alter Drahtesel, modernes Mountainbike, stylisches Liegerad oder komfortables Pedelec: Fahrradmodelle gibt es für jeden Geschmack, Zweck und Geldbeutel.

Beim Paderborner Fahrradtag im Barockgarten von Schloß Neuhaus können Sie diese ganze Vielfalt nicht nur anschauen, sondern auch testen: Mehr als zehn Händler zeigen rund 200 Fahrräder unterschiedlichster Hersteller und beraten Sie gerne ausführlich.
Und gleich neben den Händlern präsentieren sich bekannte Radrouten und fahrradtouristische Regionen, die Ihnen Tipps für die nächste Tour oder den beabsichtigten Radurlaub geben.

Hauptattraktion des diesjährigen Fahrradtags dürfte Hironimus sein. Der Tausendsassa tourt mit Koffern voller Requisiten durch die Welt und freut sich auf den Fahrradtag, um dort sein Universaltalent unter Beweis zu stellen. Hironimus' eingebauten Showeinlagen aus Zauberei, Jonglage, Comedy und Radartistik lassen schnell auf dem Gelände Zuschauertrauben entstehen. Die Tricks sind abgefahren - so abgefahren, dass man am Ende möglicherweise selbst am Rad dreht.

Eine schöne Tradition ist auch der Wettbewerb „Stadtradeln“ geworden. Der Startschuss dafür fällt auch in diesem Jahr wieder auf dem Paderborner Fahrradtag.

Die beliebte Fundradversteigerung erwartet die Besucher ab 14.30 Uhr am Brunnentheater.

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch wieder bestens gesorgt.

Weitere Informationen: www.paderborn.de/radfahren oder
Tourist Information Paderborn, Tel. 05251 - 8812980

Veranstalter: Tourist Information Paderborn und Schloßpark und Lippesee Gesellschaft

 

 

 

 

Beginn
18. Mai 2023
Donnerstag

Ende
21. Mai 2023
Sonntag

Ort
Schlosspark, Lindenallee

Biergarten, Veranstaltung, Schloßsommer, Schlosspark, Schloß Neuhaus, Paderborn, Foto Gerda Deleker

Bierfest

Schloß Neuhäuser Bierfest

In Paderborn wird viel und gern gefeiert und der Biergenuss hat hier eine lange Tradition. Von Donnerstag (Vatertag) bis Sonntag verwandelt sich die Lindenallee direkt neben dem Neuhäuser Schloss wieder in eine Genießer-Biermeile. An über 30 Bierständen zwischen Rosengarten und Schlossgräfte werden im herrlichen Ambiente des Parks nicht nur Klassiker, sondern auch neue Szenebiere und ausgefallene Spezialitäten von Deutschlands beliebtestem Getränk ausgeschenkt. Bei hoffentlich sonnigem Wetter und Livemusik lädt Paderborns größter und wohl auch schönster Biergarten zum Verweilen und Genießen ein – deftige Grillspezialitäten, Brezeln und andere Leckerbissen werden dort zum „kühlen Blonden" gereicht. Ein hochkarätiges Musikprogramm sorgt dabei für die nötige Feierstimmung.

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Öffnungszeiten:
18. Mai: 11 bis 23 Uhr
19. Mai: 17 bis 23 Uhr
20. Mai: 15 bis 23 Uhr
21. Mai: 11 bis 19 Uhr

 Veranstalter:
Schlosspark und Lippesee Gesellschaft mit freundlicher Unterstützung von:
Warsteiner Brauerei und Bad Driburger Naturparkquellen

 

Beginn
26. Mai 2023
Freitag

Ende
10. Juni 2023
Samstag

Ort
Gewölbesaal

ARTVIELFALT

Christel Aytekin, abstrakte Malerei
Volker Ebeling, digitale Malerei
Frank-Ulrich Friedlein, Fotografie und Text
Marc Grundmann, Choreografie, Tanz, Fotografie
Renate Himstedt, Skulptur
Franziska Jäger, Malerei
Bettina Kottmann, Skulptur
Eva Maria Richter, Fotografie
Julia Wertz, abstrakte Malerei
Almuth Wessel, digitale Collage
Leonie Wieger, Malerei Popart
Serpil Neuhaus, Malerei, Skulptur

Der Förderverein der Serpil-Neuhaus-Galerie ist im Jahr 2020 aus einer Gruppe interessierter und professioneller Kunsttreibender und Kunstliebhaber verschiedenster Kunstrichtungen unter der Leitung von Serpil Neuhaus, bildende Künstlerin, gegründet worden. Er besteht mittlerweile aus 50 Mitgliedern zwischen 27 und 92 Jahren. Durch diese Mischung entsteht ein breites Spektrum an Kunstrichtungen: Terrakotta-, Holz- und Steinskulpturen, aktuelle gesellschaftskritische Fotografie und Malerei, abstrakte Malerei, Popart, Collagen, Tanz u.s.w.. In der Galerie selbst werden für die Künstler zwei Gruppen-Ausstellungen pro Jahr angeboten, die im Frühjahr und Herbst von ihnen ausgerichtet werden.

 

Die Ausstellung wird am Donnerstag,
den 25. Mai um 18 Uhr im Gewölbesaal des Bürgerhauses eröffnet.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di. bis Sa.: 15 - 17 Uhr, Sonn- und Feiertage: 11 - 18 Uhr  

 

Beginn
11. Juni 2023
Sonntag
ab: 14:00 Uhr

Ende
11. Juni 2023
Sonntag
18:00 Uhr

Ort
Schlosspark

18. Tag des Paderborner Sports

Beginn
16. Juni 2023
Freitag
ab: 16:00 Uhr

Ende
16. Juni 2023
Freitag
17:30 Uhr

Ort
Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Kräuterführungen 2023

Sie möchten wissen, welche (Un)Kräuter genießbar sind, wofür man sie verwenden kann und wie Sie sie sicher erkennen können?
Dann sind die Kräuterführungen für Sie genau richtig. Gemeinsam gehen wir durchs Jahr: Jeden Monat stelle ich bis zu zehn Pflanzen vor, drei bis fünf davon ganz ausführlich. Ich zeige Ihnen ihre Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte. Auch das "Alte Wissen" kommt nicht zu kurz. Erfahren Sie, was sie so besonders wertvoll für uns macht.

So stehen immer andere Pflanzen und Anwendungen im Vordergrund. Im März beispielsweise geht es um Kräuter wie Brennnessel, Giersch und Bärlauch, die unserem Körper helfen zu entschlacken und wieder Kraft zu sammeln. Im Herbst sind es dann auch Samen und Beeren, die Sie kennenlernen.

Im Anschluss erhalten Sie alle Informationen, Tipps und Rezepte digital zum Nachlesen und sammeln.

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
18. Juni 2023
Sonntag

Ort
Alle Workshops beginnen in der Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Natur-Seele Workshops 2023

"Altes Wissen" | Johanniskräuter

Wir bestimmen und ernten Kräuter - in der Tradition der "Alten" und traditionellen europäischen Medizin

 

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
18. Juni 2023
Sonntag
12:00 Uhr

Ende
18. Juni 2023
Sonntag
19:00 Uhr

Ort
Schlosspark

Internationles Fest der Begegnung

Seit 26 Jahren steht dieses Fest im Zeichen der internationalen Begegnung und bietet seinen Besuchern und Gästen eine kulturelle und kulinarische Vielfalt aus den verschiedensten Nationen.

Das Fest wird um 12 Uhr mit einem Konzert des interkulturellen Chores KlangKult auf der Bühne vor dem Brunnentheater eröffnet. Im Anschluss daran treten verschiedene Musik- und Tanzgruppen auf und stellen bis 19 Uhr die Kultur ihres Landes vor. An etwa 20 Infoständen können Besucher sich über die Arbeit der Migrantenselbstorganisationen (MSO) informieren. In bis zu 10 Pagodenzelten wird internationale Küche aus verschiedensten Regionen angeboten.

Beginn
11. Juli 2023
Dienstag

Ort
Alle Workshops beginnen in der Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Natur-Seele Workshops 2023

Kräuter- und Blüten in der Küche

Wildkräuter, Blüten, Früchte "mit allen Sinnen" erfahren und geniessen - gesund und lecker!

 

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
13. Juli 2023
Donnerstag

Ende
16. Juli 2023
Sonntag

Ort
Schlosspark, Marstall

Landpartie

Informationen folgen in Kürze!

 

 

 

Beginn
14. Juli 2023
Freitag
16:00 Uhr

Ende
14. Juli 2023
Freitag
17:30 Uhr

Ort
Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Kräuterführungen 2023

Sie möchten wissen, welche (Un)Kräuter genießbar sind, wofür man sie verwenden kann und wie Sie sie sicher erkennen können?
Dann sind die Kräuterführungen für Sie genau richtig. Gemeinsam gehen wir durchs Jahr: Jeden Monat stelle ich bis zu zehn Pflanzen vor, drei bis fünf davon ganz ausführlich. Ich zeige Ihnen ihre Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte. Auch das "Alte Wissen" kommt nicht zu kurz. Erfahren Sie, was sie so besonders wertvoll für uns macht.

So stehen immer andere Pflanzen und Anwendungen im Vordergrund. Im März beispielsweise geht es um Kräuter wie Brennnessel, Giersch und Bärlauch, die unserem Körper helfen zu entschlacken und wieder Kraft zu sammeln. Im Herbst sind es dann auch Samen und Beeren, die Sie kennenlernen.

Im Anschluss erhalten Sie alle Informationen, Tipps und Rezepte digital zum Nachlesen und sammeln.

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
15. Juli 2023
Samstag
13:30 Uhr

Ende
15. Juli 2023
Samstag
15:00 Uhr

Ort
Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Kräuterführungen 2023

Sie möchten wissen, welche (Un)Kräuter genießbar sind, wofür man sie verwenden kann und wie Sie sie sicher erkennen können?
Dann sind die Kräuterführungen für Sie genau richtig. Gemeinsam gehen wir durchs Jahr: Jeden Monat stelle ich bis zu zehn Pflanzen vor, drei bis fünf davon ganz ausführlich. Ich zeige Ihnen ihre Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte. Auch das "Alte Wissen" kommt nicht zu kurz. Erfahren Sie, was sie so besonders wertvoll für uns macht.

So stehen immer andere Pflanzen und Anwendungen im Vordergrund. Im März beispielsweise geht es um Kräuter wie Brennnessel, Giersch und Bärlauch, die unserem Körper helfen zu entschlacken und wieder Kraft zu sammeln. Im Herbst sind es dann auch Samen und Beeren, die Sie kennenlernen.

Im Anschluss erhalten Sie alle Informationen, Tipps und Rezepte digital zum Nachlesen und sammeln.

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
22. Juli 2023
Samstag

Ende
04. August 2023
Freitag

Ort
Gewölbesaal

THE FEMALE GAZE

Malerei
Fotografie
Mode
Lyrik
Musik
Videokunst

Das Kollektiv “the female gaze” besteht aus weiblichen und queeren Personen, die sich künstlerisch mit vielen verschiedenen Medien ausdrücken: Malerei, Fotografie, Mode, Lyrik, Musik, Videokunst und vieles mehr.

Jeder ist willkommen, Diversität und Inklusion stehen an erster Stelle. Das Kollektiv wurde gegründet um für junge Menschen einen künstlerischen Safe Space zu erschaffen und will auf feministische Themen aufmerksam machen. Jetzt stellen die jungen Künstler*innen das erste Mal zusammen aus.

 

Die Ausstellung wird am Freitag, den 21. Juli um
18 Uhr im Gewölbesaal des Bürgerhauses eröffnet.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di. bis Sa.: 15 - 17 Uhr, Sonn- und Feiertage: 11 - 18 Uhr  

 

Beginn
02. August 2023
Mittwoch

Ende
07. August 2023
Montag

Ort
Schlosspark, Marstall

SOMMER NACHTS KINO 2023

Open Air Kino am Marstall in Schloß Neuhaus!

02. August - 07. August

Tickets nur online erhältlich!

cineplex.de/paderborn

 

 

Beginn
11. August 2023
Freitag
16:00 Uhr

Ende
11. August 2023
Freitag
17:30 Uhr

Ort
Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Kräuterführungen 2023

Sie möchten wissen, welche (Un)Kräuter genießbar sind, wofür man sie verwenden kann und wie Sie sie sicher erkennen können?
Dann sind die Kräuterführungen für Sie genau richtig. Gemeinsam gehen wir durchs Jahr: Jeden Monat stelle ich bis zu zehn Pflanzen vor, drei bis fünf davon ganz ausführlich. Ich zeige Ihnen ihre Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte. Auch das "Alte Wissen" kommt nicht zu kurz. Erfahren Sie, was sie so besonders wertvoll für uns macht.

So stehen immer andere Pflanzen und Anwendungen im Vordergrund. Im März beispielsweise geht es um Kräuter wie Brennnessel, Giersch und Bärlauch, die unserem Körper helfen zu entschlacken und wieder Kraft zu sammeln. Im Herbst sind es dann auch Samen und Beeren, die Sie kennenlernen.

Im Anschluss erhalten Sie alle Informationen, Tipps und Rezepte digital zum Nachlesen und sammeln.

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
12. August 2023
Samstag
11:00 Uhr

Ende
13. August 2023
Sonntag
18:00 Uhr

Ort
Schloss- und Auenpark Paderborn

Oldtimertage Paderborn

Am 12. und 13. August 2023 finden im Neuhäuser Schlosspark zum 2. Mal die „Oldtimertage Paderborn“ statt. An beiden Tagen verwandeln ein Oldtimertreffen, ein Ersatzteilemarkt und eine Ausstellung rund um die Themen „Fahrzeuge, Zubehör und Freizeit“ den Neuhäuser Schlosspark in ein Mekka für Oldtimerbegeisterte aus ganz Ostwestfalen-Lippe. Begleitet wird die neue Veranstaltung durch abwechslungsreiche Programmpunkte für die ganze Familie. Auch auf kulinarische Highlights darf man gespannt sein.

Die MAZ GmbH ist seit 1991 Veranstalterin erfolgreicher Messen und Ausstellungen. Wir freuen uns sehr darauf, das Konzept jetzt bereits zum 2. Mal im stilvollen Ambiente des Neuhäuser Schlossparks vorstellen zu können.

Beginn
13. August 2023
Sonntag

Ort
Alle Workshops beginnen in der Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Natur-Seele Workshops 2023

Kräuterapotheke

Erntezeit - wir bestimmen, sammeln und verarbeiten Kräuter für das kommende Jahr und Winter

 

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
18. August 2023
Freitag

Ende
20. August 2023
Sonntag

Ort
Marstall-Innenhof

Paderborner Weindorf

Wein verbindet...

...und wer feiert nicht gerne in gemütlicher Atmosphäre bei Musik und kleinen Leckereien. Im Paderborner Weindorf ist Wein nicht nur ein guter Begleiter wie bei vielen anderen Veranstaltungen im Neuhäuser Schlosspark, hier wird er selbst zum Hauptakteur. Entdecken und erleben Sie die Vielfalt des deutschen Rebensafts – ob in Form von edlen Tropfen, spritzigen Schoppen oder feinen Bränden.

Das Weinfest am Neuhäuser Schloss ist schon ein echter Klassiker, der jedes Jahr die Weinliebhaber in seinen Bann zieht.
Da kommen Winzer aus den großen deutschen Anbaugebieten und Gäste zusammen, probieren, philosophieren über die unterschiedlichen Jahrgänge und genießen nicht nur Wein, sondern auch kleine Speisen und das Musikprogramm.

Edle Weine aus verschiedenen Weinbaugebieten kennenlernen, sich mit netten Leuten treffen und musikalische und gastronomische Köstlichkeiten genießen und das alles in einem urig gemütlichen Ambiente – Das Paderborner Weindorf bietet die einmalige Gelegenheit, die sich kein Weinliebhaber entgehen lassen sollte, denn wann hat man sonst schon die Möglichkeit zwischen so vielen Sorten und Anbaugebieten zu wählen – und das direkt vor der Haustür.

Entdecken Sie „Die unendliche Leichtigkeit des Weins” im Paderborner Weindorf!

Öffnungszeiten:
18. August: 17 - 24 Uhr
19. August: 16 - 24 Uhr
20. August: 12 - 19 Uhr 

Veranstalter: Schlosspark und Lippesee Gesellschaft

 

Beginn
08. September 2023
Freitag
16:00 Uhr

Ende
08. September 2023
Freitag
17:30 Uhr

Ort
Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Kräuterführungen 2023

Sie möchten wissen, welche (Un)Kräuter genießbar sind, wofür man sie verwenden kann und wie Sie sie sicher erkennen können?
Dann sind die Kräuterführungen für Sie genau richtig. Gemeinsam gehen wir durchs Jahr: Jeden Monat stelle ich bis zu zehn Pflanzen vor, drei bis fünf davon ganz ausführlich. Ich zeige Ihnen ihre Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte. Auch das "Alte Wissen" kommt nicht zu kurz. Erfahren Sie, was sie so besonders wertvoll für uns macht.

So stehen immer andere Pflanzen und Anwendungen im Vordergrund. Im März beispielsweise geht es um Kräuter wie Brennnessel, Giersch und Bärlauch, die unserem Körper helfen zu entschlacken und wieder Kraft zu sammeln. Im Herbst sind es dann auch Samen und Beeren, die Sie kennenlernen.

Im Anschluss erhalten Sie alle Informationen, Tipps und Rezepte digital zum Nachlesen und sammeln.

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
10. September 2023
Sonntag

Ort
Alle Workshops beginnen in der Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Natur-Seele Workshops 2023

Beeren | Früchte | Wurzeln

Hagebutte, Vogelbeere, Beinwellwurzel & Co - bestimmen, sammeln und verarbeiten

 

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
16. September 2023
Samstag

Ende
03. Oktober 2023
Dienstag

Ort
Gewölbesaal

"Wahlverwandtschaften"

Eine Ausstellung des Arbeitskreises
„FrauenKultur“ mit Unterstützung
der Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn

Der Begriff „Wahlverwandtschaften“ geht auf einen schwedischen Chemiker des 18. Jahrhunderts zurück. Er bezeichnet einen chemischen Prozess, bei dem „zwei Stoffverbindungen miteinander in Berührung kommen, sich voneinander trennen und sich aufgrund näherer ‚Verwandtschaft‘ neu zusammenfinden.“ Goethe griff dieses naturwissenschaftliche Phänomen auf und übertrug es mit seinem gleichnamigen Roman in den Bereich der Literatur und der menschlichen Beziehungen.

Auch in der diesjährigen Ausstellung des Arbeitskreises „FrauenKultur“ geht es um das Aufgreifen von etwas und dessen Übertragung in etwas Anderes: die kreative Umsetzung. Auch hier traten Anziehungskräfte auf, geschahen Annäherungen, ergaben sich Verbindungen – auf künstlerischer Ebene.
„Le sort fait les parents, le choix fait les amis“ heißt es im Französischen: Das Schicksal gibt Dir Eltern, die Freundschaften wählst Du selbst. Nichts Anderes haben die Künstlerinnen des Arbeitskreises „FrauenKultur“ in diesem Jahr getan. Eingeladen, mit einer anderen Künstlerin in den Dialog zu treten, sich eines ihrer Kunstwerke auszusuchen und eine künstlerische Antwort darauf zu geben, hat jede eine Wahl getroffen für das Werk einer anderen Künstlerin, hat deren Kunst als Inspiration für etwas Eigenes genommen, ein neues Kunstwerk geschaffen, das in Beziehung steht zu dem bereits Vorhandenen einer anderen.

Schon 2005 hatten sich die Künstlerinnen des Arbeitskreises mit der Ausstellung „WORTgeBILDe“ auf ein ähnliches Experiment eingelassen. Nun wagen sie es erneut!
„Die Chemie stimmt“ heißt es, wenn Menschen gut „miteinander können“. In diesem Sinne ist auch im Arbeitskreis der Funke übergesprungen und neue Kunstverwandtschaften sind entstanden. Demnach kommt die Ausstellung „Wahlverwandtschaften“ einem künstlerischen Familienfest gleich. Schauen Sie doch einfach mal vorbei beim interdisziplinären Sippentreffen.

 

„FrauenKultur“ sind:

Renata Al-Ghoul, Dorit Asmuth, Margot Becker, Andrea Becker-Leiverkus, Anna Benteler-Jung, Atessa Bienhüls, Birgit Brade, Doris Christiansen-Reinhold, Roswitha Drees, Nicole Drude, Sabine Erdmann, Anette Evertz, Ute Frederich, Sigrid Frederking, Berna Freitag-von Groote, Christa Fuhrmann, Claudia Garrell, Agathe Gausmann, Franny Grass, Renate Großerüschkamp, Christa Hahn, Natascha Hefenbrock, Doris Hesse, Silvia Hesse, Heimke Himstedt-Keliny, Ursula Horstmann, Sabine Jaekel, Vera Jeserich, Elke Jürgens, Marianne Jurke, Elisabeth Jux-Hiltrop, Helga Knocke, Renate Köhler, Sabine Liesen, Rosa Marusenko, Marie-Luise Meister, Marlies Meiwes-Kaspar, Christa Mertens, Renate Ortner, Joy Pavel, Maren Poser, Tanja Raeisi, Almuth Schäck, Sabine Scheuß, Heike Seidel, Natalia Sittner, Nicci Tudorf, Klara Maria Uhle, Christiane Vahle, Nelly van Eijsden, Birgit Voß, Rita Winkelmann, Reinhild Wode, Elisabeth Wörpel-Neh

Die Ausstellungseröffnung findet statt am Freitag,
dem 15. September um 18.00 Uhr im Gewölbesaal
des Bürgerhauses.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di. bis Sa.: 15 - 17 Uhr, Sonn- und Feiertage: 11 - 18 Uhr  

 

Beginn
16. September 2023
Samstag
11:00 Uhr

Ende
16. September 2023
Samstag
17:00 Uhr

Ort
Naturwerkstatt im Schloss- und Auenpark

"Pflanzen und mehr...

...Gartenmarkt der Staudenfreunde"

Am 16. September 2023 lädt die Gesellschaft der Staudenfreunde-RG OWL e.V. in Kooperation mit der Schlosspark und Lippesee Gesellschaft zum 3. Gartenmarkt in die Naturwerkstatt ein.
Hier erwartet die Besucher ein vielseitiges Angebot an Stauden, Sämereien, Gartendeko und Genüssen aus der Gartenküche. Inmitten der natürlichen Kulisse der Naturwerkstatt können Sie sich auf die Suche nach besonderen Garten-Schätzen begeben oder einfach bei Kaffee und Kuchen Tipps und Tricks unter Gartenliebhabern austauschen.

 

Veranstalter: Gesellschaft der Staudenfreunde-RG OWL e.V.
in Kooperation mit der Schlosspark und Lippesee Gesellschaft

Beginn
23. September 2023
Samstag

Ende
24. September 2023
Sonntag

Ort
Schloss Innenhof

Whisky, Gin & Co.

Schloß Neuhäuser Spirituosenbörse

Ob Whisky, Gin, Rum, Likör, Brand oder Geist: Auf der ersten Schloß Neuhäuser Spirituosenbörse laden die besten deutschen Destillerien und Fachhändler am Samstag und Sonntag in die historischen Innenräume und den Innenhof des Schlosses ein, um sich und ihre Erzeugnisse vorzustellen. Neben offiziellen Vorträgen zu den angebotenen Waren aus aller Welt wird natürlich viel probiert, philosophiert und diskutiert. Laien sowie Kenner werden so auf Neues, Ausgefallenes aber auch Altbekanntes stoßen und sicher den einen oder anderen Tropfen mit nach Hause nehmen.

Weitere Informationen folgen in Kürze!

 

Veranstalter:
Schlosspark und Lippesee Gesellschaft

 



Beginn
03. Oktober 2023
Dienstag

Ort
Schlosspark

Sparkassen-SchlossSommer-Ausklang

Tag der Regionen

Zum traditionellen Ausklang des SchlossSommers zeigen heimische Vermarkter, was unsere Heimat in ihrer Lebendigkeit ausmacht, denn nichts schmeckt näher und ist besser. Sie bieten Kulinarisches aus der eigenen Produktion, Kunsthandwerkliches, Nützliches und Gesundes.
Im Anschluss folgt ein bunter Tag für die ganze Familie mit vielen Aktionen für Klein und Groß.

 

Veranstalter:
Schlosspark und Lippesee Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Kreislandfrauenverband Paderborn und dem LandfrauenServiceverein Paderborn-Höxter und mit freundlicher Unterstützung von: Sparkasse Paderborn-Detmold, Warsteiner Brauerei, Bad Driburger Naturparkquellen und Radio Hochstift.

 

 

 

Beginn
13. Oktober 2023
Freitag
16:00 Uhr

Ende
13. Oktober 2023
Freitag
17:30 Uhr

Ort
Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Kräuterführungen 2023

Sie möchten wissen, welche (Un)Kräuter genießbar sind, wofür man sie verwenden kann und wie Sie sie sicher erkennen können?
Dann sind die Kräuterführungen für Sie genau richtig. Gemeinsam gehen wir durchs Jahr: Jeden Monat stelle ich bis zu zehn Pflanzen vor, drei bis fünf davon ganz ausführlich. Ich zeige Ihnen ihre Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte. Auch das "Alte Wissen" kommt nicht zu kurz. Erfahren Sie, was sie so besonders wertvoll für uns macht.

So stehen immer andere Pflanzen und Anwendungen im Vordergrund. Im März beispielsweise geht es um Kräuter wie Brennnessel, Giersch und Bärlauch, die unserem Körper helfen zu entschlacken und wieder Kraft zu sammeln. Im Herbst sind es dann auch Samen und Beeren, die Sie kennenlernen.

Im Anschluss erhalten Sie alle Informationen, Tipps und Rezepte digital zum Nachlesen und sammeln.

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
14. Oktober 2023
Samstag

Ende
29. Oktober 2023
Sonntag

Ort
Gewölbesaal

Zu wahr, um schön zu sein

Malerei von Hanswerner Herber -
eine Werkschau

Wo sind wir, wenn wir in der Welt sind? Wir sind in einem
Außen, das Innenwelten trägt.
Peter Sloterdijk

Im Wechselspiel von Material, Farbschichten und vielfältigen Verfahrensweisen, begibt sich Hanswerner Herber auf die innere Suche, die sich komplementär der Außenwelt entgegenstellt; dabei spürt der Künstler den Energien von Farben nach und setzt Impulse von außerordentlicher Energie, die wie er schreibt, den Moment des ‚So-Sein‘ erfahrbar machen.

Das innere Auge verstärkt den Blick auf das Außen – die Motive sind nicht vorstellungsfrei, sondern oft angeregt durch Landschaften, Orte, Mythen und Narrative – und öffnen einen Spielraum von Kontingenz und schöpferischen Potenzial, dass mit jedem Gemälde neu entfacht wird. Informel oder Tachismus beeinflusste Spuren im Bild zeugen von einer Antriebskraft, die allerdings keine zerstörerische Heftigkeit tragen, sondern das Spiel des Evokativen herausfordern. Hanswerner Herber attackiert nicht das Papier wie Emil Schumacher der „eine Linie zur Abwehr oder zum Angriff“ reißt, sondern sieht in ihr die Eruption in ungeahnte Tiefen von Innenwelten.
Hanswerner Herber wird ähnlich wie Anselm Kiefer (1945) 1946 aus dem behüteten Mutterbauch in die offenen Krater der Bombenlöcher Paderborns hinein geboren. Landschaften und Mythen beherbergen die verborgenen Katastrophen früher Kindheitsjahre. Bei Anselm Kiefer materialisieren sich die Erinnerungen als Narben durch heftige Strukturen in der Oberflächengestaltung bildfremder Materialien. In den Werken von Hanswerner Herber manifestiert sich der Wille zur inneren Freiheit, des ‚Außer sich Seins‘ als alternative zum Faktischen.

Der Künstler arbeitet vorzugsweise auf Steinpapier – öl- und wasserresistent, lebensmittelecht, antistatisch, schwer entflammbar, nicht körnig und reißfest, aus Kalziumkarbonat (Kalkstein) und Polyethylen-Harz (HDPE) als Bindemittel hergestellt – einem Malgrund, der nichts absorbiert und dabei alles zum Vorschein bringt, auch das was der Künstler wieder abträgt, verwischt und übermalt. Das Eindeutige verschwindet, das Verschwundene wird zur Gegenwart des Bildes. Das Figurative wird abstrahiert und in der Abstraktion findet der Künstler die Notation, den Klang, den Rhythmus, seinen „inneren Klang“ (Wassily Kandinsky). Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Atomzeitalter, Naturzerstörung, Pandemie und das Zerbrechen von Demokratien, markieren die Lebenslinien einer Generation, die den Krieg nicht direkt erfahren hat, aber Episoden von massiver Instabilität aushalten.
Diskontinuitäten der Wirklichkeiten spiegeln sich im Aufarbeiten von Widersprüchen und Brüchen im Werk von Hanswerner Herber. Dabei geht er im malerischen Prozess immer wieder das Risiko ein sich nicht festzulegen, stattdessen das prozesshafte als Realität festzuhalten und solange fortzufahren, bis er den Grund des eigenen Seins berührt – in sich ruht – und dort für die Dauer des Bilder Machens Wurzeln schlägt.

Im Außen entsteht das Potential zur Freiheit, dass durch Innenwelten gestaltet wird. Der Wille zur Freiheit, zum Spiel, zur Neugierde und letztendlich zur Gestaltung will erprobt werden. So gibt Hanswerner Herber jedem Element im Bild in jedem Augenblick die Möglichkeit sich zu entfalten. Jeder Pinselstrich, Impuls und jede bildnerische Aktion ist eine Entscheidung zur Veränderung und gleichzeitig eine neue Chance für das Mögliche, noch nicht Gelebte. Malen, Übermalen, Schichten, Verwischen, revidieren heißt: sich eine Option geben. Im Bild gibt es keine Endgültigkeit, sondern eine Zunahme von Ausschließlichkeit – Unschärferelation.

 

Die Ausstellung wird am Freitag, den 13. Oktober
um 18 Uhr im Gewölbesaal des Bürgerhauses eröffnet.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di. bis Sa.: 15 - 17 Uhr, Sonn- und Feiertage: 11 - 18 Uhr  

 

Beginn
14. Oktober 2023
Samstag

Ort
Alle Workshops beginnen in der Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Natur-Seele Workshops 2023

Tinkturen | Öle | Salben

Je nach Wachstumsstand werden Kräuter, Beeren, Wurzeln gesammelt und verarbeitet

 

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
11. November 2023
Samstag

Ort
Alle Workshops beginnen in der Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Natur-Seele Workshops 2023

Geschenke aus der Natur I

Nachhaltig und wertige Geschenkideen aus der Natur - für uns selbst oder zu Weihnachten für unsere Lieben

 

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
12. November 2023
Sonntag

Ort
Alle Workshops beginnen in der Naturwerkstatt des Schloß- und Auenparks

Natur-Seele Workshops 2023

Geschenke aus der Natur II

Nachhaltig und wertige Geschenkideen aus der Natur - für uns selbst oder zu Weihnachten für unsere Lieben

 

Veranstalter: Natur-Seele, Tanja Reimer

Beginn
03. Dezember 2023
Sonntag

Ende
26. Dezember 2023
Dienstag

Ort
Schlosspark

Sponsor 2019 Logo Sparkasse Paderborn-Detmold

Advents-Illumination am Schloss 

Schlosspark und Lippesee Gesellschaft lädt wieder ein zum Winterspaziergang im Neuhäuser Schlosspark

Kein Eintritt - alles offen und viel Platz. Keine Veranstaltung - einfach ein von Licht begleiteter Spaziergang an der frischen Luft.

Um den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Paderborn in dieser dunklen Zeit ein kleines Licht der Hoffnung an die Hand zu geben und sie zu animieren, in ihrem gewohnten Familienkreis den Schritt an die frische, winterliche Luft zu wagen, wird die Schlosspark und Lippesee Gesellschaft den Neuhäuser Schlosspark vom 3. bis 26. Dezember wieder in eine kunstvolle Lichtinstallation verwandeln.

Gebäude, Bäume und ganze Geländebereiche werden, dank der Unterstützung der Sparkasse Paderborn-Detmold und der Stadtwerke Paderborn, täglich ab 17 Uhr mit entsprechenden Lichtquellen in Szene gesetzt und laden so zu einem abendlichen Spaziergang durch den Park ein. Auch der beliebte Weihnachtsstern, welcher sonst den Weihnachtszauber im Marstall krönt, wird seinen Platz inmitten des Lichtermeers finden und an den leider abermals ausgefallenen Weihnachtsmarkt erinnern.

 

 

Beginn
08. Dezember 2023
Freitag

Ende
10. Dezember 2023
Sonntag

Ort
Schloßpark, Marstall-Innenhof, Gewölbesaal

Weihnachtszauber 2019, Veranstaltung, SchlossSommer 2019, Schlosspark, Paderborn, Foto Thorsten Hennig Logo Sparkasse Paderborn-Detmold

Weihnachtszauber im Schlosspark 2023

Alle Jahre wieder geht über dem Neuhäuser Schlosspark ein glitzernder Stern auf. Liebevoll dekorierte Stände mit einem ausgesuchten Angebot und festliche Klänge machen dann so richtig Lust auf Weihnachten. Den betörenden Duft von Glühwein in der Nase, in schönen Dingen stöbern und sich bei weihnachtlichen Klängen an den edlen Dingen des Lebens erfreuen: All das und noch viel mehr erwartet die Besucher des beliebten Schloß Neuhäuser Weihnachtszaubers.

Unter dem großen, glitzernden Stern bietet der festlich geschmückte Neuhäuser Schlosspark vom 8. bis 10. Dezember eine vorweihnachtliche Kulisse für ein überwiegend handgefertigtes Warensortiment. Glas-, Textil- und Holzarbeiten, ausgefallener Schmuck und weihnachtliche Dekorationen, Bücher und Spiele bieten sich als Geschenke an und lassen Vorfreude auf das Weihnachtsfest aufkommen. Aromen von Mandeln und Honig, edlen Kräutern und Gewürzen, von heißen Waffeln, Glühwein und Pfefferkuchen verführen die Nase und wärmen Herz und Magen.

 

Öffnungszeiten:
8. Dezember: 15 - 21 Uhr
9. Dezember: 13 - 21 Uhr
10. Dezember: 11 - 19 Uhr

 

Veranstalter:
Schlosspark und Lippesee Gesellschaft mit freundlicher Unterstützung von:
Sparkasse Paderborn-Detmold