12. Mai ab 11 Uhr

18. Paderborner Fahrradtag

Ein buntes Fest rund um das Fahrrad 

Ob ein alter Drahtesel, modernes Mountainbike, stylisches Liegerad oder komfortables Pedelec: Fahrradmodelle gibt es für jeden Geschmack, Zweck und Geldbeutel. Beim Paderborner Fahrradtag im Barockgarten von Schloß Neuhaus können Sie diese ganze Vielfalt nicht nur anschauen, sondern auch testen: Mehr als zehn Händler zeigen rund 200 Fahrräder unterschiedlichster Hersteller und beraten Sie gerne ausführlich. 
Und gleich neben den Händlern präsentieren sich bekannte Radrouten und fahrradtouristische Regionen, die Ihnen Tipps für die nächste Tour oder den beabsichtigten Radurlaub geben.
Hauptattraktion des diesjährigen Fahrradtags dürfte „Le Gendarme Francois Cruchot“ sein. Der Großneffe des berühmten Ludovic Cruchot aus den berühmten „Gendarme de Saint-Tropez“-Kult-Filmen entführt die Zuschauer an den Strand von St. Tropez oder in die Weltmetropole Paris. Mit seinem „fürschterlische fransösische Aksent“ sowie seiner Situationskomik hat Francois Cruchot auch auf seinem „Gendarmerie-Mobil“ zwar nicht das Gesetz, aber dafür die Lacher des Publikums schnell auf seiner Seite.
Ein attraktives Bühnenprogramm mit dem Startschuss zum Stadtradeln-Wettbewerb und der beliebten Fundradversteigerung (ab 14.30 Uhr) erwartet die Besucher am Brunnentheater.
Für das leibliche Wohl ist natürlich auch wieder bestens gesorgt.

Eine tolle Aktion: Radio Hochstift berichtet erstmals live vom Fahrradtag!

Veranstalter:
Tourist Information Paderborn und
Schlosspark und Lippesee Gesellschaft

Informationen zum Paderborner Fahrradtag gibt es auch unter www.paderborn.de/radfahren sowie bei der Tourist Information Paderborn, Tel. 05251 882980.