Wechselausstellungen in den Museen

Beginn
29. November 2019
Freitag

Ende
28. Juni 2020
Sonntag

Ort
Residenzmuseum

Jäger und Beute, Ausstellung,Wechselausstellungen  2020, Residenzmuseum, SchlossSommer 2020, Schloß Neuhaus, Paderborn

Sonderausstellung im Residenzmuseum

Jäger und Beute.
Jagdgemälde der Fürstenberg Stiftung Eggeringhausen.

Barocke Tierdarstellung von hoher Qualität aus der Sammlung Fürstenberg geben einen Einblick in die Ausstattung des Schlosses Neuhaus zur Zeit der Fürstbischöfe. Die Gemälde, frisch restauriert, werden erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die Jagd war für die Residenz Neuhaus von zentraler Rolle. Die Jäger des Bischofs sorgten dafür, dass immer ausreichend Wildbret für die fürstliche Tafel zur Verfügung stand. Darüber hinaus waren die Parforcejagden in der Senne ein gesellschaftliches Ereignis, das mit hohem Aufwand und zahlreichen Gästen begangen wurde.

Ein Begleitband stellt die Gemälde und die benachbarten Jagdschlösser in der Senne vor.

Abbildungen:
Julius Schulz, Jäger mit Hund und zwei Holzfällern. Um 1836
Johann Melchior Roos, Rehbock und Ricke am Waldesrand. Um 1720/30

Fotos: Verena Ebel

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di. bis Fr.: 14 - 18 Uhr, Sa. und So.: 10 - 18 Uhr

Eintritt ins Museum: 2,50 €; erm. 2 €; Kinder bis 12 Jahre und Schulklassen frei
Gruppen ab 6 Personen zahlen als ermäßigten Eintrittspreis 1,50 Euro.
 

Veranstalter: Städtische Museen und Galerien Paderborn

Beginn
22. März 2020
Sonntag

Ende
31. Januar 2021
Sonntag

Ort
Museum im Marstall, Sammlung Nachtmann

Ausstellung 2020, Metamorphose. Glaskunst von Heiner Düsterhaus.

Sonderausstellung in der Sammlung Nachtmann

Metamorphose.
Glaskunst von Heiner Düsterhaus.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Täglich, außer montags, 10 - 18 Uhr

Eintritt: 2,50 €; erm. 1,50 €; Kinder bis 12 Jahre und Schulklassen frei

Veranstalter: Städtische Museen und Galerien Paderborn

Beginn
15. Mai 2020
Freitag

Ende
11. Juli 2020
Samstag

Ort
Kunstmuseum und Sonderausstellungs-
bereich im Marstall

Sommerakademie, Sommerausstellung, Ausstellung, SchlossSommer 2020, Schloß Neuhaus, Paderborn

Sonderausstellung im Kunstmuseum und Sonderaustellungsbereich

Sommerausstellung

mit Axel Brandt, Ingrid Floss, Ruppe Koselleck, Thomas Putze, Christina Sauer, Vroni Schwegler

Die Ausstellung mit Werken der Dozent*innen der Sommerakademie 2020 zeigt einen reizvollen Streifzug durch die Gegenwartskunst. Von gegenständlichen und abstrakt-farbintensiven Arbeiten der Malerei über experimentelle Druckgrafik und großformatige Zeichnungen reicht das Spektrum zu Assemblagen und Skulpturen aus Holz, Schrott und anderen Fundstücken. Auch subversive Konzeptkunst, die in Installationen, mit Objekten, Collagen und Grafiken Komik und scharfe Gesellschaftskritik verbindet, gehört zur diesjährigen Sommerausstellung im Kunstmuseum und im Sonderausstellungsbereich des Naturkundemuseums im Marstall.

Eröffnung: Freitag, 15.05.2020, 19 Uhr

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Täglich, außer montags, 10 - 18 Uhr

Eintritt: 2,50 €, erm. 2 €, Kinder unter 12 Jahren, Schulklassen sowie Mitglieder des „Freundeskreises“ frei

Eintritt mit Führung: 5 €

Veranstalter: Kulturamt der Stadt Paderborn

Sommerakademie, Sommerausstellung, Ausstellung, SchlossSommer 2020, Schloß Neuhaus, Paderborn

Beginn
14. August 2020
Freitag

Ende
22. November 2020
Sonntag

Ort
Städtische Museen und Galerien Paderborn

Ausstellung, Get Dressed!, Wechselausstellung, Alle städtischen Museen  2020, SchlossSommer 2020, Schloß Neuhaus, Paderborn

Get Dressed! – Das Kleid in Geschichte, Kunst und Natur

Textilien begleiten Menschen in allen Phasen ihres Lebens. Menschsein heißt Leben mit Stoff. Hergestellt aus tierischen, pflanzlichen oder synthetischen Fasern sind sie nicht nur als wärmende und schützende Kleidungsstücke unentbehrlich, sondern auch Gegenstand, Material und Idee der Kunst, Mode oder Webkultur.
Get Dressed! - Das Projekt, an dem 2020 alle städtischen Museen beteiligt sind, wirft einen multiperspektivischen Blick auf das Kleid, nicht nur in Kunst und Mode, sondern in Gesellschaft, Geschichte, Natur. Es thematisiert im kunsthistorischen Kanon das vergängliche, bewegte, absurde und soziale Kleid (Ausstellung mit Werken u.a. von Sonia Delaunay, Henri Matisse, Joseph Beuys, Rosemarie Trockel, Guda Koster), enthüllt, wie Kleider Identitäten schafft (Herlinde Koelbl – Kleider machen Leute), zeigt, wie standesgemäße Kleidung in der Malerei inszeniert wird, erzählt Textilgeschichten, schaut auf das Kleid der Tiere und erklärt, wie man sich mit fremden Federn schmückt, entwirft utopische Kleidung, lädt zum Upcycling ein und spricht über Fair Fashion und DIY.

Das Programm in den teilnehmenden Museen und Galerien

  • Eröffnungsfest: 16.08.2020, 11 - 18 Uhr, Marstall-Innenhof und in den Museen
  • Standesgemäß. Gemälde aus der Sammlung Stiftung Fürstenberg Eggeringhausen, Residenzmuseum, 16.08. - 22.11.2020
  • Anziehend. Kunst-Kleider und textile Objekte, Städtische Galerie in der Reithalle, 16.08. - 08.11.2020
  • Tour en l’air – Installation von Ursula Neugebauer, Kunstmuseum, 16.08. - 08.11.2020
  • Das Kleid der Tiere, Naturkundemuseum, 16.08.2020 - 03.01.2021
  • Kleider machen Leute – Ausstellung mit Fotografien von Herlinde Koelbl, Stadtmuseum, 14.08. - 22.11.2020

Eintritt: 5 Euro (Get Dressed!-Ticket für alle beteiligten Museen)

Veranstalter:
Städtische Museen

Beginn
16. August 2020
Sonntag

Ende
08. November 2020
Sonntag

Ort
Kunstmuseum im Marstall

Sonderausstellung im Kunstmuseum

Tour en l’air – Installation von Ursula Neugebauer

Ausstellung im Rahmen des Projekts "Get Dressed! – Das Kleid in Geschichte, Kunst und Natur"

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Täglich, außer montags, 10 - 18 Uhr

Eintritt: 2,50 €, erm. 2 €, Kinder unter 12 Jahren, Schulklassen sowie Mitglieder des „Freundeskreises“ frei

Get Dressed!-Ticket für alle beteiligten Museen 5 €

Veranstalter: Kulturamt der Stadt Paderborn

 

Beginn
16. August 2020
Sonntag

Ende
22. November 2020
Sonntag

Ort
Residenzmuseum

Sonderausstellung im Residenzmuseum

Standesgemäß.
Gemälde aus der Sammlung Stiftung Fürstenberg Eggeringhausen

Ausstellung im Rahmen des Projekts "Get Dressed! – Das Kleid in Geschichte, Kunst und Natur"

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di. bis Fr.: 14 - 18 Uhr, Sa. und So.: 10 - 18 Uhr

Eintritt ins Museum: 2,50 €; erm. 2 €; Kinder bis 12 Jahre und Schulklassen frei
Gruppen ab 6 Personen zahlen als ermäßigten Eintrittspreis 1,50 Euro.

Get Dressed!-Ticket für alle beteiligten Museen 5 €

Veranstalter: Städtische Museen und Galerien Paderborn

Beginn
16. August 2020
Sonntag

Ende
03. Januar 2021
Sonntag

Ort
Naturkundemuseum im Marstall

Kleid der Tiere, Sonderausstellung, Naturkundemuseum, SchlossSommer 2020, Schloß Neuhaus, Paderborn

Sonderausstellung im Naturkundemuseum

Kleid der Tiere

Stacheln, Panzer oder Federn: Die Natur hat einigen Tieren besonders ausdrucksvolle und unverwechselbare Kleider geschenkt.

In der Sonderausstellung, die zum Projekt "Get Dressed! – Das Kleid in Geschichte, Kunst und Natur" im Naturkundemuseum gezeigt wird, wird das Thema "Kleidung" im  im Spiegel der Evolution mit eindrucksvollen Arrangements von Tierpräparaten inszeniert. Den raffinierten Verpackungen der Natur werden z.T. auch analoge, menschliche Bekleidungen gegenübergestellt.
Hands-on Stationen ermöglichen haptische Wahrnehmungen der unterschiedlichen Tierkleider für große und kleine Besucher.

Öffnungszeiten:
täglich, außer montags, 10 - 18 Uhr

Eintritt ins Museum:
2,50 €, ermäßigt 2 €; Kinder bis 12 Jahre und Schulklassen frei, Eintritt mit Führung 5 €
Get Dressed!-Ticket für alle beteiligten Museen 5 €

Veranstalter: Naturkundemuseum