Wechselaustellungen

Die Symbiose aus Kunst und gestalteten Gartenanlagen hat eine lange Tradition, die im Neuhäuser Schlosspark vielfältig gepflegt wird. Neben den Open Air-Veranstaltungen im Schloßsommer wissen viele Besucher auch das sehr abwechslungsreiche Ausstellungsprogramm zu schätzen.
Die Galerien in der Reithalle, im Kunstmuseum und im FORUM JUNGER KÜNSTLER zeigen Wechselausstellungen zur bildenden Kunst, die Sonderausstellungen im Rundbogen des Marstalls thematisieren interessante Aspekte und Phänomene aus den Bereichen Natur, Umwelt und Geschichte.
Während die Museen und die Galerie in der Reithalle ganzjährig geöffnet sind, werden im FORUM JUNGER KÜNSTLER, einer „Studiogalerie“, nur während des Schloßsommers von Mai bis Oktober Ausstellungen gezeigt.