Museen und Sammlungen

Nach einer grundlegenden Renovierung zur Landesgartenschau Paderborn 1994 beherbergte der Marstall des Schlosses Neuhaus, erbaut zwischen 1729 und 1732 im Zuge der umfangreichen Barockisierung der Schlossanlage unter Fürstbischof Clemens August von Bayern, bis Januar 2015 u.a. das Historische Museum, das  Naturkundemuseum und die Sammlung Nachtmann. Eine Ausstellung zur Baugeschichte des Schlosses war im ehemaligen Remter der Residenz Schloß Neuhaus zu sehen.

Derzeit wird eine Neukonzeption der Museumslandschaft Paderborns umgesetzt: Das Historische Museum wurde im Januar dieses Jahres geschlossen. Im Sommer 2016 wurde in den Räumlichkeiten im Marstall das  Kunstmuseum eröffnet. Die Ausstellung zur Baugeschichte des Schlosses im Remter wurde im September 2015 geschlossen. Ein neues Residenzmuseum soll Anfang 2017 in den historischen Räumen des Schlosses eröffnet werden.