Wechselausstellungen im FORUM JUNGER KÜNSTLER

Beginn
28. April 2017
Freitag
18:00 Uhr

Ende
21. Mai 2017
Sonntag
18:00 Uhr

Ort
Gewölbesaal

Paderborn, Schloß Neuhaus, Schlosspark, Ausstellung, FORUM JUNGER KÜNSTLER, Kunst, Chabowski FORUM JUNGER KÜNSTLER, Schloßsommer, Ausstellung, Schlosspark, Schloß Neuhaus, Paderborn, Chabowski

Klaus Chabowski

Zeichnungen, Aquarelle, Arbeiten in Acryl
 
Klaus Chabowski, wohnhaft in Salzkotten, begann nach Beendigung seines Berufslebens in der EDV-Branche 2007 mit der Malerei. Verbunden war der Start mit dem Eintritt in den Kunstkreis Salzkotten e.V., in dem er sich auch heute noch ehrenamtlich engagiert.
Chabowski führt seine Arbeiten als Zeichnungen, Aquarelle und in Acryl aus. Er bevorzugt die gegenständliche Darstellung, wobei bei allen verwendeten Techniken die Genauigkeit sowie ein hohes Maß an Detailtreue ins Auge fallen. Hinsichtlich der Motivwahl und auch der ausgewählten Technik zeigt er keine Präferenz. Die Zeichnungen werden mit Fineliner realisiert, häufig auf satiniertem Aquarellpapier, was Grautöne ermöglicht, ohne die übliche Schraffurtechnik zu verwenden. Auch wenn die Aquarellbilder nicht in der meist erwarteten lockeren Art gemalt worden sind, entwickeln sie durch die Tranzparenz der Aquarellfarben ihren eigenen Reiz. Für das Malen mit Acrylfarben verwendet Chabowski als Unterlage HDF-Platten (Hochdichte Hartfaserplatten), was seiner ins Detail gehenden Malweise entgegen kommt.
In der Ausstellung wird dem Besucher eine Auswahl seiner in den jetzt 10 Jahren entstandenen Arbeiten gezeigt. Die Zeichnungen und Gemälde zeigen u.a. Motive aus Fauna und Flora, von Landschaften und Portraits. Die Vielseitigkeit hinsichtlich der Motivwahl sorgt für eine abwechslungsreiche, interessante Ausstellung und macht sicher nicht zuletzt auch den Reiz dieser Ausstellung aus.

Die Ausstellung wird am 28. April 2017 um 18.00 Uhr im Gewölbesaal des Bürgerhauses eröffnet.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di. bis Sa.: 15 - 18 Uhr,
Sonn- und Feiertage: 11 - 18 Uhr

Beginn
25. Mai 2017
Donnerstag
11:00 Uhr

Ende
15. Juni 2017
Donnerstag
18:00 Uhr

Ort
Gewölbesaal

FORUM JUNGER KÜNSTLER, Schloßsommer, Schloß Neuhaus, Schlosspark, Ausstellung, Veranstaltung, Paderborn,

S P E K T R U M

Acrylmalerei von Marion Ute Rosenow von 2015 bis 2017

Marion Ute Rosenow wuchs in den 50er Jahren in Süddeutschland auf und kam über viele Stationen in ihrer Kindheit und in ihrem medizinisch-technisch geprägten Berufsleben erst spät nach Ostwestfalen. Heute lebt sie in Paderborn.

Ihr künstlerisches Interesse wird früh geweckt, unter anderem durch den Großvater, der Anfang 1900 an der Düsseldorfer Kunstakademie studierte. Kunst, Mode, Design und Musik prägen früh ihr Leben. Trotzdem eine künstlerische Ausbildung vom Elternhaus nicht unterstützt wird, zieht sich das künstlerische Tun wie ein roter Faden durch ihren Lebenslauf und hält allen Veränderungen stand. Erst mit 60 Jahren aber macht die Künstlerin dann einen weiteren Schritt: die erste, eigene Kunstausstellung, weitere folgen.

Marion Ute Rosenows Werke sind meist großflächig, vielfarbig, mit lebendigen Strichen, Formen und Kreisen in abstrahierter Form, häufig beeinflusst vom maritimen Flair der Nordsee. Landschaften und Motive aus der Natur sind feste Bestandteile ihrer oft farbenfrohen, lebhaften Bilder. Die Künstlerin arbeitet ausschließlich mit Acrylfarben, mit Kreide, Spray oder Lack. Sie spachtelt, pinselt, rollt... auf unterschiedlichen Untergründen. Es darf auch mal ein Backblech sein.

Die Ausstellung wird am 25. Mai, Christi Himmelfahrt, um 11 Uhr im Gewölbesaal des Bürgerhauses eröffnet. Zur Eröffnung spricht der Künstler Jan Peter Vos. Musikalisch wird die Vernissage vom Familientrio Gemkenstein mit Piano, Gitarre und Gesang begleitet.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di. bis Sa.: 15 - 18 Uhr,
Sonn- und Feiertage: 11 - 18 Uhr

 


   

Beginn
08. September 2017
Freitag
19:00 Uhr

Ende
10. September 2017
Sonntag
17:00 Uhr

Ort
Gewölbesaal

FORUM JUNGER KÜNSTLER, Tage der Kunst, Schloßsommer, Schloß Neuhaus, Schlosspark, Ausstellung, Veranstaltung, Paderborn,

Tage der Kunst

Kunstmesse der Künstlervereinigung ART TdK

Schon zum vierten Mal präsentieren Künstlerinnen und Künstler aus der Region Paderborn ihre Arbeiten während der Kunstmesse „Tage der Kunst" im FORUM JUNGER KÜNSTLER.

Am Freitag wird die Kunstmesse um 19 Uhr mit Livemusik und kleinen Köstlichkeiten eröffnet. Besucher können sich mit den Künstlerinnen und Künstlern austauschen, Arbeiten erwerben oder Termine für individuelle Atelierbesuche vereinbaren.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
8.9.: ab 19 Uhr, 9.9.: 12 - 18 Uhr, 10.9.: 11 - 17 Uhr

Veranstalter: Künstlervereinigung ART TdK