Hedera & Bux

Schloß Neuhäuser Gartentage

Der Barockgarten am fürstbischöflichen Schloß Neuhaus lockt jedes Jahr am dritten Wochenende im Juni unter einem bestimmten Motto viele Besucher aus Nah und Fern zum rauschenden Gartenfest. Zu "Hedera & Bux" erwartet die Besucher pure Gartenlust im unverwechselbaren Flair der historischen Anlagen im und um das Weserrenaissanceschloss. Seit mehr als einem Jahrzehnt haben die weit über die Region hinaus beliebten Schloss Neuhäuser Gartentage „Hedera & Bux“ im Terminkalender der Pflanzenfreunde und Liebhaber des edlen Geschmacks ihren festen Platz gefunden.

Begleitet von einem fantasievollen Beiprogramm zeigen ca. 160 ausgewählte Aussteller zu einem jährlich wechselnden Motto Stilvolles, Edles, Ausgefallenes und Praktisches rund um Garten-, Wohn- und Hochzeitskultur.

An geschmackvoll dekorierten Ständen im Park finden Besucher nicht nur bekannte Pflanzen sondern auch Raritäten und Gartenaccessoires wie Gartenstecker, Rankhilfen, Rosenbögen, Vogeltränken, Skulpturen, Springbrunnen und vieles mehr für das grüne Refugium daheim. 

Während Kunsthandwerker im Saal des Bürgerhauses und des Marstalls ein einmaliges Spektrum handgefertigter Waren anbieten, herrscht in der ersten Etage des Schlosses der Geist der Zeit: Wohnaccessoires, Mode, Schmuck, Floristik, Kunst, ...

Und auch für die kleinen Gäste ist immer etwas los: Baumklettern, Märchenerzählen, basteln ...

So kommt auf den Schloß Neuhäuser Gartentagen nicht nur der Gartenfreund auf seine Kosten, das vielfältige Angebot an schönen und zauberhaften Dingen für Haus und Garten, Mode und Kunst, ... lässt kaum Wünsche offen. Zusammen mit kulinarischen Angeboten und einem ausgesuchten Rahmenprogramm bietet sich den Besuchern ein Gartenerlebnis für alle Sinne.