Grünes Klassenzimmer

Mit diesem ökopädagogischen Projekt wird Schülern und Lehrern die Möglichkeit gegeben, an mehreren Stationen im Schloss- und Auenpark Unterrichtsveranstaltungen im Freien zu besuchen. Dem „Grünen Klassenzimmer“ liegt der Gedanke zugrunde, Kindern nicht nur anschaulich und spielerisch biologische Zusammenhänge aufzuzeigen, sondern sie auch zu einem bewussten Umgang mit der Natur und zu einem verantwortlichen Handeln anzuregen. In der aktiven Auseinandersetzung mit der Natur wird das Lernen zu einem Erlebnis weitab vom üblichen Alltag der Schule.

Schulklassen können sich aus dem „Aktivprogramm des Grünen Klassenzimmers“ interessante Themen auswählen und - nach entsprechender Anmeldung bei der Schlosspark und Lippesee Gesellschaft - eine pädagogische Betreuung in Anspruch nehmen.

Die Kurse, die ca. 1 - 1,5 Stunden dauern, finden an Schultagen von Mai bis September jeweils um 9 und 11 Uhr statt und werden nach entsprechender Anmeldung von uns durchgeführt. Wir hoffen, dass für jeden etwas Interessantes dabei ist, und freuen uns auf Ihren Besuch!